Stand number: 2-401

Technische Universität Chemnitz
Company: Technische Universität Chemnitz
Street: Reichenhainer Str. 70
Zip code: 09126
City: Chemnitz
Country: Deutschland
Phone: +49 (0371) 53 11 33 00
stand number: 2-401

Beschreibung

Das Institut für Werkzeugmaschinen und Produktionsprozesse der TU Chemnitz präsentiert eine hochintegrative Prozesskette zur generativen Fertigung von metallischen Hochleistungsbauteilen. Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer neuartigen, verkürzten Prozesskette zur Herstellung metallischer Werkstücke mit einem bisher noch nicht erreichten Maß an Formfreiheit und Funktionsintegration. Der Fokus liegt dabei auf der effizienten Fertigung mechanisch hochbelasteter Bauteile mit geringen Stückzahlen. Genutzt wird dafür die Kombination aus additiver Fertigung und einer neuen Endbearbeitung bestehend aus weggesteuertem Fräsen und kraftgesteuertem Glattwalzen auf einer Maschine. Das Projekt wird finanziert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfond) und des Freistaates Sachsen. Weitere Informationen unter https://innoteam-height.de

Das Institut für Strukturleichtbau der TU Chemnitz präsentiert im metallischen 3D-Druck erzeugte, bionisch geformte und belastungsgerecht ausgelegte Strukturen, die besonders materialeffizient sind und durch ihre Gewichtsoptimierung einen hohen Leichtbaugrad aufweisen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nutzen das Verfahren insbesondere zur Umsetzung topologieoptimierter Leichtbaustrukturen und Fertigung innovativer Demonstratoren für verschiedene Anwendungsfelder. Dabei verwenden sie sowohl Titan als auch neue Materialien wie beispielsweise im Vorhaben „StaVari“ eine spezielle Stahllegierung. Unter dem Motto „Vom Pulver zur funktionsfähigen Baugruppe“ entstanden so beispielsweise ein Hochdruckventilblock für die primäre Flugsteuerung im Flugzeugbau sowie Hüftgelenk-Demonstratoren für den Bereich der Medizintechnik.

Gemeinsam mit Industriepartnern und Technologienutzern entwickelt das Institut Leichtbauteile für mobile Anwendungen und zugehörige Fertigungstechnologien. Weitere Informationen unter https://www.leichtbau.tu-chemnitz.de
TOP