Stand number: 2-401

Technische Universität Ilmenau
Company: Technische Universität Ilmenau
Street: Gustav-Kirchhoff-Str. 5
Zip code: 98693
City: Ilmenau
Country: Deutschland
Phone: +49 (036 77) 69 38 58
stand number: 2-401

Beschreibung

Generative Herstellung großvolumiger Bauteile aus Metall mittels WAAM und aus Kunststoffen mittels Direktextrusion

Die generative Fertigung setzt sich in vielen Wirtschaftsbereichen als anpassungsfähiges und flexibles Herstellungsmöglichkeit für eine Reihe von Werkstoffe und Strukturen durch und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dazu zählt die Fertigung großvolumigen Bauteilen aus Metall und Kunststoffen. Die mobile Kabine ist geeignet, um die Wire Arc Additive Manufacturing (WAAM) und die Direktextrusion zu demonstrieren und die Einbindung von Sensoren, z.B. Kamera, Pyrometer, Thermografie, zur Datenerfassung während der Fertigung zu zeigen. Weiterhin kann beispielsweise die Kopplung zwischen WAAM, Thermografie und 3D-Scanverfahren realisiert werden, um eine spanende CNC Nachbearbeitung produktindividuell zu optimieren. Für den Datenaustausch zwischen Unternehmen und/oder Prozessen wird die Blockchain-Technologie eingesetzt, um auch eine fälschungssichere Speicherung und Archivierung zu erzielen. Die Forschungsschwerpunkte der Ilmenauer Fertigungstechnik liegen dabei auf werkstoff- und prozesstechnischen Untersuchungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung und additiven Fertigung.
TOP